Panel öffnen/schließen

Grußwort des Ersten Bürgermeisters Klaus Thurnhuber

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Die Corona-Pandemie hält uns alle in Atem.

Jetzt heißt es zusammenstehen und die notwendigen

Einschränkungen strikt einhalten, um die schnelle Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Unser Gesundheitssystem kann sonst der Vielzahl

der Erkrankten nicht mehr die notwendige Versorgung zukommen lassen.

In den Ländern Italien und Spanien ist das Gesundheitssystem durch

die hohen Fallzahlen der neuen Infektionen weitgehend zusammengebrochen. Deshalb auch die hohe Anzahl an Todesfälle jeden Tag.

Mein dringlicher Aufruf an euch, dass die Einschränkungen wie derzeit angeordnet auch diszipliniert von allen eingehalten werden.

Wir könne es nur gemeinsam schaffen die Auswirkung auf unsere Bevölkerung so gering wie möglich zu halten.

Bitte macht alle mit und bleibt alle Gesund!

Euer Klaus Thurnhuber