Panel öffnen/schließen

Taubenberg

Der Taubenberg ist mit seiner Höhe von 896 m ein beliebtes Wanderziel und in der Neuzeit ein Wasserversorgungsgebiet der Stadt München

Mit einer Höhe von 896 Metern zählt der Taubenberg nicht gerade zum Hochgebirge. Aber wer hier wandert, erlebt eine Naturvielfalt, wie sie woanders kaum zu finden ist. Eine Fülle von geschützten Pflanzen und Tieren, darunter Orchideen, Fieberklee und verschiedene Distelsorten sowie seltene Vogelarten -Schwarzspecht, Schwarzstorch und Waldkauz - bevölkern das einzigartige Gebiet.

Insgesamt 2000 Hektar Wald, teilweise bis zu 160 Jahre alte Tannenbestände, überziehen das aus dem Taubenberg und dem etwas niedrigeren Fentberg bestehende Plateau. Zahlreiche kleine Bächlein durchfließen die Wälder und sorgen für eine üppige Vegetation.

Wegen seines Wasserreichtums dient der Taubenberg schon seit Jahrzehnten als größtes Trinkwasserreservoir der Stadt München.