Panel öffnen/schließen

Weidegang von Kühen und Hundekotproblematik in saftigen Wiesen und Weiden

Grasende Kühe auf saftigen, grünen Wiesen – dieses Bild wird der Verbraucher im Sommer im bayerischen Alpenvorland wieder öfter sehen, denn immer mehr konventionelle Landwirte treiben ihre Kühe wieder auf die Weide. Die Vorteile liegen auf der Hand: die tägliche Bewegung, frisches Gras als Futter, Luft und Licht sorgen für eine artgerechte Tierhaltung und beste Milchqualität.

Im Sinne des Tierwohls bitten wir Sie Toleranz und Verständnis gegenüber den Landwirten zu zeigen, sollte es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Ein Hinweis noch auf die Hundekotproblematik in Almregionen und auf landwirtschaftlichen Nutzflächen!

Hundekot, der in den Futterkreislauf gelangt, hat schwerwiegende, gesundheitliche Auswirkungen auf unser Milchvieh. Aufgrund einer gehäuften Anzahl an Vorfällen in letzter Zeit bitten wir Sie höflich, die Hinterlassenschaften Ihres Hundes zu entsorgen.

Weitere Nachrichten