Panel öffnen/schließen

Wanderwege und Ausflugsziele rund um den Taubenberg

Die Wege, die von Warngau, Oberdarching und Gotzing aus in das Gebiet führen, sind größtenteils geschottert und auch im Winter begehbar. An schönen Tagen kann man vom Taubenberg-Plateau aus einen Blick bis nach Miesbach und auf die umliegenden Berge genießen.

Planen Sie Ihre Wanderung mit der https://regio.outdooractive.com/oar-tegernsee-schliersee/de/touren/#zc=11,11.74026,47.75664&cat=Wandern

 

 

Wandern zum Aussichtsturm am Taubenberg

Schon nach kurzer Zeit gelangt man zu einem 30 Meter hohen historischen Aussichtsturm. Die Stadt München ließ ihn zwischen 1910 und 1911 aus Kalksteinquadern errichten. Nachdem das Gebäude einige Jahre wegen Baufälligkeit geschlossen war, wurde es 2001 nach einer umfangreichen Sanierung wieder eröffnet. Vom obersten Stockwerk - 915 Meter über der Nordsee, wie eine alte Inschrift verrät - hat man einen herrlichen Blick übers Land.

Der Schlüssel zum Turm ist beim nahe gelegenen Berggasthof Taubenberg hinterlegt und wird gegen Kaution abgegeben.

Für eine Rast lohnt ein Besuch des Berggasthofs Taubenberg.

Mit seiner urgemütlichen Gaststube und der schönen Sonnenterrasse ist er ein in der ganzen Gegend beliebtes Ausflugsziel. Auf den Wiesen rund um den Gasthof weiden Charolais- und Limousin-Rinder, in einem Gehege kann man friedliche Schafe und aufmüpfige Ziegenböcke streicheln.